Zahlen & Fakten

Geschichte

2018

Finalist beim JEC innovation award in der Kategorie: Schienenfahrzeuge

2017

Planung für neues Bürogebäude

2016

Erweiterung durch Bau einer weiteren Lagerhalle (Halle 5 mit 1000 m2)

Erweiterung der Produktionskapazität durch Umbau der Lagerhalle (Halle 4)

2015

Fertigstellung einer vollwertigen Composite Produktionsstätte mit:

  • Farbspritzkabine
  • CNC Vorkonfektionierungen
  • geschlossenen Verfahren für Serienfertigung
  • CNC Nachbearbeitungsmöglichkeiten
  • Prüfanlagen
2014

Erweiterung der Abteilungen:

  • Forschung und Entwicklung
  • Konstruktion
  • QS
2013

Erweiterung durch Bau einer weiteren Lagerhalle (Halle 4 mit 1000 m2)

2012

Integration eines neuen Kunststoffverarbeitungszentrums in Halle 3

Preisträger der DB AG zum Lieferant des Jahres

2011

Bau einer neuen Produktionshalle mit Bürotrakt (Halle 3 mit 1000 m2)

2010

Einrichtung eines zertifizierten Kleberaums

2009

Bau eines neuen Bürogebäudes mit Konferenzraum

2008

Errichtung einer Lagerhalle (Halle 2 mit 400 m2)

Zertifizierung 9001, DIN 6701

2007

Errichtung eines Zentrums für Metallverarbeitung mit neuer Produktionshalle (Halle 1 mit 600 m2)

2006

Gründungsjahr